FANDOM



Johann König oft auch nur König ist ein Betreiber eines Photostudios und Pornoregisseur in Berlin-Neukölln. Aus alter Zeit ist er mit Gereon Rath bekannt.

Staffel 1 Bearbeiten

König wird von den Sittenpolizisten Gereon Rath und Bruno Wolter festgenommen. In der roten Burg wird er unter Anwendung von Gewalt von Bruno nach Gereon ausgefragt, da sich beide scheinbar kenen würden. In Untersuchungshaft kommt nachts ein Scherge vom Armenier, der ihn einschüchtert. Dadurch ist er beim zweiten Verhör durch Gereon nervös, droht erst Gereon zu erschießen, um eine Forderung zu bekommen. Weil Gereon nicht darauf eingeht nimmt er die Pistole und erschießt sich selbst.